der 7Mai

Ich habe mit den Orlando um halb neun aufgestanden. Dann haben wir gefrühstückt, und gingen ins Fuhter bad. Es hatte erst um  12:00auf  es hat dann Spaß gemacht ,als wir   trinen waren. wir gingen ins Wasser,und kauften uns Toastbrot. Dann fuhren wir nach Hause weil der Papa gesagt hat das wir Heim müssen. Wir spielten  zusammen. Nachdem wir fertig waren zu spielen aßen wir mit der ganzen Familie zu Abend essen. danach gingen wir ins Bett.

SCHUSS!!!!

6.5.12. Mai

Ich bin mit der Mama und den Orlando um 7.00.Uhr aufgestanden. Wir wollten  noch mit meiner Freundin spielen. Davor mussten wir in Itailn ein und konnten wir schon spielen. Wir spielten mit der Nina sie war nett. um viertel vor zehn mussten wir raus. Die Mama holte uns ab und fuhren nach Hause. Dann haben denn Schlüssel ab gegeben die Mama bekam einen Hunderterschein. Im Auto spielten wir dann Nintendo. Leider war später mein Akku schwach das ich nicht mehr Nintendo spielen konnte. wir standen ganz oft im stau standen. Als wir endlich in Taufkirchen waren rief der Papa  und sagte holt mir bitte was von Mc Donels, dann holten wir was für uns. Wir aßen was . Nach dem wir was aßen schauten wir uns Star Trek  an. Später gingen wir ins Bett.  Es war schon in Italien

 GUTE NACHT!!!

der31.5.12 in Mai

Ich stand um 9Uhr auf. Ich spielte mit meinem Bruder. Danach  aßen wir.  Wir schrieben Tagebuch als wir fertig waren,fuhr die Mama uns zum Schwimmbad. Dort gab uns die Mama das Eintrittsgeld. Dann gingen wir rein und zogen uns um. Später sprangen wir ins Wasser, dann rutschten wir und aßen unsere Schokobären. Um viertel vor sieben sind wir raus gegangen. Wir föhnten unsre Haare und zogen uns um. Dann gingen wir raus und warteten auf den Bus er kam um sieben Uhr. Als er kam stempelten wir und fuhren  nach Hause. wir waren als einziges im Bus. wir aßen zum essen. Continue reading

der coole Tag

Ich  stand auf und zog mich an. Der Orlando spielte mit mir. Danach fuhren wir  Hörgerätespezailist. In München war ganz viel los. wir parkten,und gingen hin. dort war es gut. dann fuhren wir zum Aldi und kauften ein.wir bekamen Süßsichkeiten. Wir fuhren dann nach Hause. Dort packten wir unsere Schwimmsachen ein und fuhren mit den Bus zum Schwimmbad. dort hatte der Orlando mit mir sehr viel Spaß. wir sind gesprungen und geschwommen.Wir haben zwei  Jungen,sie waren nett,und sportlich. Um halb sechs sind wir raus gegangen. Um viertel vor sechs raus aus dem Schwimmbad.Der bus kam erst um  6:00 UHR. dann kamen wir nach Hause,wir aßen zu Abend,und schauten uns einen Film. WIR SPIELTEN NOCH AM ABEND:

 

DAS COOLE IST DAS WIR ÜBERMORGEN IN URLAUB FAHREN!!!!!!!!

 

29.5.12.Mai

Ich habe ausgeschlafen. Bevor der Orlando zum Zahnarzt fuhr,bin ich aufgestanden. Der Orlando ist nach einer halbe Stunde wieder mit dem Papa gekommen. Danach kam die Mama vom Pferdehof,und dann aß ich mit der Mama Semmeln. Sie haben gut geschmeckt. Später gingen wir mit der Mama einkaufen. Nachdem wir einkauften. Fuhren wir zur Nina. Dort spielten wir mit dem Theo.Danach holte die Mia ab. In der zwischen zeit machte ich von Bügelperllen eine Hello Kitty . Als sie kam,war ich schon längst fertig. Sie war glücklich. Dann hat die Nina Nudeln gekocht. Sie waren lecker. Nach einer Stunde fuhren wir nach Hause. zu Hause schauten wir uns einen Film an er war spanend.  Dann mussten wir ins Bett. SCHUSS!!!

Der schiefgelaufene Tag

Am 27.5.12. habe ich mit meinen Bruder gespielt.  Später aßen wir Semmeln.Dann rief die Lena an. Sie fragte ob ich zeit habe. Die Mama sagte wenn die Heidi fertig ist, ruft sie dich an, dann aßen wir vom Grill,es gab Würstchen,Mais, Schwammerl.  Ich räumte den Tisch auf.  Nach einer Stunde rief ich die Lena an und sagte:,,sie soll zu uns fahren“. Dann warteten wir auf die Lena. Sie kam nach 10 Minuten zu uns. Dann fuhren wir zum Freibad,dort durften wir nicht  rein, weil wir nicht angerufen haben. Wir  waren endtäuscht  und radelten nach Hause. Wir spielten bei mir zu Hause der Orlando kaufte sich ein Eis. Die Lena hat mit mir das Eis gegessen das bei mir zu Hause gibt.Es war ihrgend wann aus wir beide nahmen uns noch ein Eis und aßen. Am Arbend spielten ich Nintendo. dann war ich so müde ,dass ich einschlief.

Gute  Nacht

(Ps:Ich hofe das es ihnen gefält)

Bade tag.

Am 26.5.12. am Sonntag in der Früh spielte ich Nintendo. Dann ärgerte mich mein Bruder. Dann vertrugen wir uns wieder. Wir radelten mit den Rädern zum Furhter Bad dort gingen wir ins Wasser und sahen zwei Mädchen. Ich spielte mit denen. Mein Bruder sprang ins Wasser. Um fünf Uhr musste eines der Mädchen nach Hause. Der Orlando spielte dann mit mir Schach. Um 5.10 Uhr zog ich mich mit dem Orlando um. Dann fuhren wir nach Hause. Zu Hause schauten wir uns einen Film an. Er war sehr spanend. Wir aßen Eis. Als der Film zu Ende war, gingen wir ins Bett.

Der Aufräumtag

Am 14.April am Samstag weckte mich die Mama um 9.Uhr auf. Dann zog ich mich um und ging ich zum Frühstück. Es gab Toastbrot, es hat gut geschmeckt. Dann mussten wir unsere Zimmer aufräumen. Ich ging in mein Zimmer und räumte auf. Ich hatte Spaß. Nach drei Stunden war ich fertig. Dann habe ich das Zimmer gestaubt saugt. Dann schauten wir uns einen Film an. Er war spanend. Zum Abend Essen gab es Pommes. Dach dem essen.

Das Handballcamp

Am 8.  April  fuhr mich die Mama zum goßen Bus. Dort nahm jemand den Koffer,und legte ihn in den Bus: Dan verabschiedeten wir uns denn ich fahre in das Ostercamp.Bei der Jugendherberge brachten wir die Sachen aus den  Bus. Meine  Tranerin teilte die Zimmer ein. Ich wurde mit der Wahra,Hanna und  Julia eingeteilt. Wir packten die Sachen aus aßen zu Mittag. Nachdem Essen trinierten wir. Es  hat  Spaß gemacht.Am zweiten tag. Machten wir Traning. Am  Abend gingen wir zum schwimmen. Im Schwimmbad  rutschte ich mit der Laura.Es war cool.Am Mittwoch sind wir durch den See gegangen.  Dort haben   war es sehr kalt. Am Nachmittag gingen wir in die Eisdille. Am Abend joggten wir noch.  Heute der letzte Tag in der Früh aßen wir dann um 9.Uhr gingen wir Halle. dort spielten alle mit. Wir spielten Spiel. Ich habe ein Tor gemacht.Am  Schluss waren wir zweiter Platzt.dann latschten wir wieder zurück.Um zwei Uhr kam der Bus.Wir stiegen ein.wir fuhren dann nach HAUSE:

Das Oster fest

Hallo  Tagebuch .

Bestimmt  habt ihr alle Ostern gefeiert.  Ich auch,  denn ich schreibe ein Erlebnis über mein Osterfest. Passt gut  auf. Am Sonntag den 8. April  stand ich um 10,Uhr auf. Ich zog mich um, und lief die Treppen runter. Dann backte ich mit meinen Bruder  und meinen  Vater Croissants. Nach 15 min waren sie fertig,wir aßen sie,sie waren so lecker.  Nach dem Lunch haben wir Zähne geputzt. Danach schrieben ich zum ersten mal mein  Tagebuch ins Internet. als wir fertig waren,haben wir uns die zehn Gebote angeschaut. Zum  Abend essen aßen wir  Pizzabrote ,sie waren  lecker.

Wenns  ihnen gefällt  so  Antworten sie doch!!!.    Ich hoffe das es ihnen gefällt!!!!!