Der Aufräumtag

Am 14.April am Samstag weckte mich die Mama um 9.Uhr auf. Dann zog ich mich um und ging ich zum Frühstück. Es gab Toastbrot, es hat gut geschmeckt. Dann mussten wir unsere Zimmer aufräumen. Ich ging in mein Zimmer und räumte auf. Ich hatte Spaß. Nach drei Stunden war ich fertig. Dann habe ich das Zimmer gestaubt saugt. Dann schauten wir uns einen Film an. Er war spanend. Zum Abend Essen gab es Pommes. Dach dem essen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>