18. Mai.

Ich habe zum Papatag ein Geschenk gemacht. Dann haben wir zum Frühstück die Beirsche Würsch gekocht. Dann haben Heidi und ich auf dem Spieplatz gespielt und nach dem habe ich Pc gespielt. Dann waren wir bei der Doris und haben Kuchen und Kaffe gegessen. Alle waren dann müde. Wir fuhren nach Hause und haben zum Abendessen Nudeln gegessen .

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>